Rufauto in verkehrsschwachen Zeiten

Rufauto des Landkreises

Nach Betriebsschluss des Busverkehrs ergänzt das Rufautosystem des Landkreises das Angebot der Regionalbuslinien. Dieses Rufautosystem bedient auch die Verbindungen zwischen dem ZOB Herrenberg und den Herrenberger Teilorten. Das Einzugsgebiet des Citybusverkehrs wird mit einem eigenen Rufautosystem bedient.

Rufauto auf den Regionalbuslinien

Linie 773 R 63 Herrenberg - Deckenpfronn - Calw
Linie 774 R 62 Herrenberg - Nagold - Altensteig
Linie 790 R 64 Herrenberg - Nebringen - Öschelbronn - Mötzingen
Linie 791 R 62 Herrenberg - Ammerbuch - Entringen
Linie 794 R 64 Herrenberg - Tailfingen

Das Rufautoangebot des Landkreises ist in die Fahrpläne der genannten Linien integriert und dort abgebildet. Die Rufautokurse tragen die Bezeichnung R 62 bis R 64. Das Rufauto des Landkreises ist 60 Minuten vor der fahrplanmäßigen Abfahrtszeit telefonisch unter der Nummer 0711 / 89 22 55 99 vorzubestellen. Für weitere 0,80 € Aufpreis fährt das Rufauto bis vor die Haustüre.

Besonderer Hinweis

Auf den Citybuslinien 780 und 782 fährt in verkehrsschwachen Zeiten am Abend ebenfalls ein Rufauto. Die Fahrten sind in den Fahrplänen des Citybusverkehrs mit einem "R 60" gekennzeichnet. Das Rufautosystem des Citybusverkehrs ist nicht mit dem Rufautosystem des Landkreises zu verwechseln. Es ist organisatorisch, tariflich und rechtlich davon getrennt.

Zurück

 

Ihr Ansprechpartner

Birgit Schöllkopf
Tel: 07032 / 9481 52
E-Mail

Öffnungszeiten SWH

Mo - Mi 08:00 - 12:00 Uhr
  13:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr
  13:00 - 17:30 Uhr
Freitag 08:00 - 12:00 Uhr