Öffnungszeiten
Mo. – Do.: 08.00 – 12.00 Uhr
13.00 – 16.00 Uhr
Fr.: 08.00 – 12.00 Uhr
Kontakt
Close button
stadtwerke@herrenberg.de
07032 / 9481 – 0

GäuEnergie

WASSER

Wasseraufbereitungsanlage mit Tank und mehreren Rohren
Wasserversorgung der Stadtwerke Herrenberg

Der gute Tropfen aus der Leitung – sicher und preiswert. Auch unser Trinkwasser unterliegt selbstverständlich höchsten Qualitätsstandards und strengen Kontrollen. Zu einem großen Teil wird unser Wasser von der Bodesee-Wasserversorgung bzw. vom Zweckverband Gäuwasserversorgung geliefert.

Durch unser Wasserwerk Ammermühle sind wir aber in der Lage, Sie zu einem beachtlichen Teil mit lokalem Wasser zu versorgen.

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zur Trinkwasserversorgung.

Antrag auf Trinkwasserversorgung Wasserversorgungsatzung der Stadt Herrenberg
Foto von Georg Sieber
Ihr Ansprechpartner
Georg Sieber
Wassermeister
Tel: 07032-9481-33 > E-Mail
Foto von Daniel Duperon-Quezadas
Ihr Ansprechpartner
Daniel Duperon Quezadas
Leitung Netze & Betriebsanlagen
Tel: 07032-9481-65 > E-Mail
Ihre Ansprechpartnerin
Doreen Nieber
Verbrauchsabrechnung
Tel: 0703-2948153 > E-Mail

Unser Versorgungsgebiet

Das Innere eines Wassertanks mit einem Wasserrohr
Kernstadt

Das Trinkwasser in der Kernstadt sowie den Stadtteilen Kayh, Mönchberg und Gültstein
ist ein Mischwasser aus 80% Bodenseewasser und 20% Eigenwasser aus dem Wasserwerk Ammermühle.

Stadtteile

Die Stadtteile Affstätt, Haslach, Kuppingen und Oberjesingen werden von den Stadtwerken mit Trinkwasser vom Zweckverband Gäuwasserversorgung beliefert, welches zu 50% aus Bodenseewasser besteht.

Erklärung zur Wasserhärte

Härtebereich weich

weniger als 1,5 Millimol Calciumcarbonat
je Liter (= 8,4° dH)

Härtebereich mittel*

1,5 bis 2,5, Millimol Calciumcarbonat
je Liter (= 8,4 bis 14° dH)

Härtebereich hart**

Mehr als 2,5 Millimol Calciumcarbonat je
Liter (mehr als 14° dH)

Unsere Wassergebühren

Person im Schutzanzug spritzt leeren Wassertank mit Wasserschlauch aus

Mit den Stadtwerken Herrenberg
zur preiswerten Wasserversorgung

Die Wassergebühren setzen sich aus der Grundgebühr und der Verbrauchsgebühr zusammen. Die Grundgebühr ist nach Zählergröße gestaffelt. Die Verbrauchsgebühr bemisst sich nach dem jährlich abgelesenen Zählerstand.

Grundlage für die Gebühr ist die Wasserversorgungssatzung (WVS) der Stadt Herrenberg, die sie unter dem Button WVS vollständig einsehen und herunterladen können.

(Stand: ab 01.01.2022)
Trinkwasser je m3:
netto 2,15 €
brutto 2,30 €
(Stand: ab 01.01.2022)
Schmutzwasser beträgt je m³ Abwasser
1,38 €
Niederschlagswasser beträgt je m2
0,31 €
Gestaffelt je nach Zählergröße, Maximaldurchfluss (Qmax) & Nenndurchfluss (Qn)
Qmax Qn Grundgebühr* (jährlich)
3 & 5 m3/h 1,5 und 2,5m³/h netto 58,00 € brutto 62,06 €
10 m3/h 6m³/h netto 155,00 € brutto 165,85 €
20 m3/h 10³/h netto 232,00 € brutto 248,24 €
über 20 m3/h über 10m³/h netto 387,00 € brutto 414,09 €
Ergänzende Informationen zum Download

Sie interessieren sich für weitere Informationen unserer Tarifangebote, der Grundversorgung oder allgemeinen Bedingungen zur Abrechnung? Hier stellen wir Ihnen alle detaillierten Dokumente zum Download bereit.

Entdecken Sie weitere Leistungen

Skip to content